BAMBI 2019

Zweimal BAMBI für die neuen deutschen Sporthelden!

Die deutschen Ausnahmesportler Florian Wellbrock (l.) und Niklaus Kaul erhalten jeweils einen BAMBI © Gian Mattia D’Alberto/Lapresse & Iris Hensel

Zwei deutsche Ausnahmesportler dürfen sich am 21. November über Deutschlands wichtigsten Medienpreis freuen. BAMBI würdigt Zehnkämpfer Niklas Kaul und Schwimmstar Florian Wellbrock für ihre herausragenden Leistungen in der Kategorie Sport.

Niklas Kaul – der König der Athleten

Mit gerade mal 21 Jahren ist Niklas Kaul nicht nur Weltmeister der Leichtathletik-WM in Katar, sondern auch eine Weltsensation. Als jüngster Zehnkampf-Weltmeister aller Zeiten schrieb der gebürtige Mainzer Sportgeschichte. Sein besonderes Talent ist der Speerwurf, sein Erfolgsgeheimnis ist die mentale Stärke, die er beim finalen Lauf zeigte. „Am Ende habe ich den Lauf im Kopf gewonnen“, sagte der Weltmeister, der auch für seine offene Kritik an den Zuständen in Doha viel Zuspruch bekam. 2020 wird Deutschlands neuer Sportstar bei Olympia in Tokio dabei sein.

Florian Wellbrock – der Doppelweltmeister

Als erster Schwimmer der Welt holte sich Florian Wellbrock bei der Schwimm-WM im südkoreanischen Gwangju sowohl im Freiwasser als auch im Becken eine Goldmedaille. Freiwasser-Schwimmen stellt für Sportler eine große Herausforderung dar. Gegen 74 Schwimmer und auf insgesamt zehn Kilometern kämpfte der gebürtige Bremer um den Sieg. Sein 1500-Meter-Freistil-Rennen glich einem Krimi. Durch Sekundenbruchteile getrennt pflügten die Schwimmer durchs Wasser. Doch Florian Wellbrock sicherte sich den Vorsprung und wurde Doppelweltmeister. Bei Olympia 2020 in Tokio setzt er zum erneuten Medaillengewinn an.

Die beiden Ausnahmesportler erhalten das goldene Reh in der Kategorie Sport bei der Liveshow am 21. November im Festspielhaus in Baden-Baden. „Das Erste“ überträgt BAMBI live ab 20.15 Uhr.