TRIBUTE TO BAMBI

Sasha ist Botschafter der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung

In seiner Rolle als Botschafter der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung besuchte Sasha den Verein Kleine Helden
© Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media

Sasha wird neuer Botschafter der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung. Der Sänger und BAMBI-Preisträger setzt sich in seiner Rolle für Kinder in Not ein und unterstützt die Arbeit der Stiftung. Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung fördert Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland und macht auf Missstände und Themen aufmerksam, die in der Gesellschaft zu wenig wahrgenommen werden.

„Es klingt so selbstverständlich, aber man kann es nicht oft genug sagen: Kinder sind unsere Zukunft – und ich finde es wahnsinnig wichtig, keinen Teil der Zukunft aufzugeben“, erklärt Sasha. Denn: „Alle Kinder haben ein Recht auf glückliches und möglichst unbeschwertes Leben. Deshalb müssen wir uns für jedes Kind einsetzen, ganz gleich ob gesund, sehr krank, aus schwierigen Verhältnissen oder mit Behinderung.“

Patrica Riekel, Vorstandsvorsitzende der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung, erklärt: „Sasha ist für Millionen Menschen ein Idol und bei all dem Erfolg dennoch bodenständig geblieben. Wie liebevoll und warmherzig er mit Kindern umgehen kann, hat er uns als Jurymitglied bei ‚The Voice Kids‘ gezeigt. Als Vater eines kleinen Sohnes weiß er, wie wichtig es ist, dass Kinder Wärme, Fürsorge und Liebe bekommen. Daher freuen wir uns sehr, dass Sasha die Rolle des Botschafters der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung übernommen hat.“

Besuch bei Kleine Helden

In seiner Funktion als Botschafter hat Sasha bereits eines der Förderprojekte der Stiftung, den Verein Kleine Helden e.V. besucht. Kleine Helden wurde von den Kinderkrankenschwestern Andrea Riedmann und Anette Hrdlitschka gegründet. Die beiden organisieren Ferienfreizeiten für Kinder mit oft seltenen chronischen Krankheiten und Behinderungen gemeinsam mit ihren Familien. „Seit ich selbst Vater bin, weiß ich wie schön und zugleich auch anstrengend gerade kleine Kinder sein können. Doch Eltern von chronisch kranken und behinderten Kindern haben es viel schwerer“, meint Sasha.

Drei Familien mit insgesamt sieben Kindern machten in den Herbstferien Urlaub am Chiemsee – unterstützt von Kleine Helden
© Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media
Sasha mit der kleinen Jana
© Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media

Auf dem Irmengardhof am Chiemsee können sich die Familien eine Auszeit von ihrem oft psychisch und physisch anstrengenden Pflegealltag nehmen. Außerdem werden positive Erlebnisse und Erinnerungen geschaffen, die Kraft geben auch über die oft kurze Lebenszeit der Kinder hinaus. Die Kinder werden vor Ort rund um die Uhr von Fachpersonal betreut. „Durch den Besuch bei Kleine Helden ist mir nochmal klarer geworden, wie viel Eltern und Pflegekräfte jeden Tag leisten und ich habe größten Respekt vor ihnen. Gerade auch die Kinderkrankenschwestern, die sich oft ehrenamtlich um die Kinder kümmern, haben mich mit ihrem Engagement sehr beeindruckt“, sagt Sasha.

Der Sänger freut sich seine Rolle als Botschafter: „Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung leistet großartige Arbeit, um Kindern in Not zu helfen. Sie schaut genau hin, wo Förderung notwendig und sinnvoll ist und greift dort unter die Arme. Ich freue mich darauf, als Botschafter der Stiftung meinen Beitrag zu leisten.“

Prominente Unterstützer

Auch in diesem Jahr engagieren sich prominente Unterstützer für die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung und stehen den Förderorganisationen beim Charity-Ereignis TRIBUTE TO BAMBI als Paten zur Seite. Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes besucht im Vorfeld den Förderverein für Frühgeborene Kinder an der Charité e.V. in Berlin und wird von ihren Eindrücken berichten. Ralph Caspers, bekannt aus der „Sendung mit der Maus“, unterstützt den Deutschen Kinderhospizverein aus Marburg. Der Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche e.V. in Schwäbisch Hall wird von Schauspieler Francis Fulton Smith begleitet. Schauspieler Timur Bartels setzt sich für Wendepunkt e.V. aus Elmshorn ein. Das Charity-Ereignis von Hubert Burda Media findet am 20. November im Kurhaus und Casino in Baden-Baden statt. Die Spenden kommen der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung zugute.

„Karl Cool“ zugunsten der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung

Am Nachmittag vor TRIBUTE TO BAMBI findet zudem im Brenners Park-Hotel die Preview der Ausstellung „Karl Cool“ mit zeitgenössischer Kunst von und mit Karl Lagerfeld statt. Im Rahmen der Ausstellung werden unter anderem wiederentdeckte Fotografien von Paul Schirnhofer, neu interpretiert und kuratiert von der Berliner Fotokünstlerin Kiki Kausch – in exklusiver und limitierter Auflage zugunsten der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung zum Verkauf stehen. Patricia Riekel wird als langjährige Weggefährtin Karl Lagerfelds ebenfalls zu Gast sein und sich an einer Talkrunde beteiligen. Außerdem stellt sie einige Stücke aus Privatbesitz für die Ausstellung zur Verfügung.

Sasha mit Andrea Riedmann und Anette Hrdlitschka, den Gründerinnen von Kleine Helden © Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media

Wenn ein Sänger zu Gast ist, wird natürlich auch Musik gemacht. © Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media

„Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung schaut genau hin, wo Förderung notwendig und sinnvoll ist und greift dort unter die Arme“, sagt Sasha. © Michael Tinnefeld für Hubert Burda Media