Lea1409, 18 0

Miss Bambi Miss Bambi Miss Bambi

Woche 3

Hey, ich bin Lea!

 

Ihr wundert euch bestimmt, warum ich hier als einzige diese Hashtags auf dem Profilbild habe. Nicht ohne Grund, denn ich dachte mir, wenn man mich schon als Person auf dem Bild sieht, sollte man bevor man weiterklickt wenigstens wissen, was mich ausmacht und was mir wichtig ist! 

 

Die Schriftgrößen sind ebenfalls von Bedeutung, denn die Werte, welche für mich eine größere Rolle spielen und wichtig sind, sind auch größer geschrieben. 

 

Fangen wir an mit #Gesundheit und #Dankbarkeit: Wenn was an erster Stelle steht, dann ist es die Gesundheit und dankbar für das zu sein, was man hat! Es ist wichtig bodenständig zu bleiben und immer das wertzuschätzen, was wirklich von Bedeutung ist. Ist das Handy wirklich so extrem wichtig wie viele immer sagen? Ich zitiere ein paar Freunde: "Also ohne mein Handy wüsste ich echt nicht was ich machen soll", "Hä Lea ich versteh dich nicht wie kannst du länger als ein paar Stunden ohne dein Handy sein?", "WAS du hast keine 6 GB Flat?!!" Naja... ich lege meinen Fokus auf andere Dinge. Die Gesundheit zum Beispiel ist weitaus wichtiger. Ich bin meiner Familie unendlich dankbar für ihre Unterstützung und meinen Freunden danke ich, dass sie immer für mich da sind! Ich bin unglaublich dankbar, dass ich gesund sein darf. So oft beschweren wir uns über die kleinsten Dinge, wie sich den Zeh angehauen zu haben oder sind sauer, weil wir uns nicht das neue iPhone leisten können- klar, das macht jeder mal, ich auch - aber sobald ich mich daran erinnere, dass Kinder wegen Hunger und Armut sterben oder Menschen an unheilbaren Krankheiten sterben, bin ich sofort leise und schäme mich schon fast dafür, manchmal wegen den kleinsten Dingen rumzumeckern. Die Welt ist eigentlich so unfair, also seid dankbar für das, was ihr habt. Ihr könnt das kleinste Haus haben und die Familie darin ist glücklicher, als eine Person die eine Villa hat und Unmengen an Geld. Wie sagt man so schön? Alle Wünsche werden klein, gegen den gesund zu sein. Was ist wirklich wichtig? Diese Frage stelle ich mir sehr oft, um wieder in die Realität zurück zu kommen, wenn meine Gedanken mal wieder abschweifen. Sei dankbar. 

 

 #Höflichkeit & #Hilfsbereitschaft: Das ist das A und O, um in einer Gesellschaft gut mit Personen auskommen zu können. Seid nett zu allen und präsentiert euch stets von einer guten Seite. Mal einer Oma über die Straße helfen, einem Mann die Nudeln aufheben, die ihm an der Kasse runtergefallen sind, ohne nur auf das Handy zu schauen, oder ein einfaches „Hallo“ beim Vorbeigehen an Personen. Höflich sein ist wichtig, um Freundschaften zu knüpfen, mit der Familie gut auszukommen und um sich auch mit fremden Menschen verstehen zu können. Das alles macht uns als Menschen aus, das macht eine tolle Gesellschaft aus! Ich bin die erste, die Leuten hilft, weil ich etwas bewirken will, mich danach selber gut fühlen will und einfach nicht nur zuschauen kann, wenn ich sehe, dass jemand meine Hilfe braucht. "Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht." - Charles Dickens 

 

Weiter gehts mit #Respekt und #Zusammenarbeit: Es ist wichtig alle in unserer Welt zu akzeptieren und zu respektieren! Egal ob kleine Kinder, alte Personen, behinderte/kranke Menschen, die Eltern, die Freunde und sogar Tiere. Keine Ausdrücke verwenden, um jemanden zu erniedrigen, niemanden mobben oder aufgrund von Vorurteilen ausschließen, ist echt wichtig. Ihr wisst nicht, was das für Auswirkungen auf eine Person haben kann. Ich selber war schon oft genug Streitschlichter, habe sehr viel zum Thema mobben mitbekommen und bei #Zusammenarbeit bin ich auch immer dabei. Egal ob das Spenden fürs Tierheim sind, oder der Einsatz bei sozialen Projekten. Ich bin immer dabei und vor allem für nach dem Abi habe ich noch sehr viel dazu geplant, da ich dann die Möglichkeit habe wirklich in die 3. Welt Länder zum Beispiel zu reisen. Auch zur Umwelt trage ich meinen Teil bei. Anstatt kurze Strecken mit dem Auto zu fahren, erinnere ich mich lieber daran, das Fahrrad zu nehmen oder den Müll zu sortieren, anstatt ihn auf der Straße liegen zu lassen. Es sind die kleinen Dinge, die uns helfen Großes zu schaffen!

 

Die Hashtags #Natürlichkeit, #Personality, #seiduselbst, #loveyourself sind ebenfalls bedeutsame Worte für mich. Es ist immer wichtig sich nicht für andere zu verstellen, sei immer du selbst und liebe dich so wie du bist! Ist doch egal, ob deine Nase etwas schief ist oder ob du etwas dickere Schenkel als andere hast. Vielleicht hast du auch einen Leberfleck an der Wange oder eine zu kleine Oberweite deiner Meinung nach. Wer entscheidet das? Beschäftige dich nicht mit sowas, nur um anderen zu gefallen! Viele Probleme lösen sich, indem du anfängst dich selber zu lieben! Du bist du und so bist du perfekt. Es gibt nichts schöneres als natürlich zu sein. Es geht nicht um die Likes und Kommentare auf Instagram, die dich als Person ausmachen oder um die Meinung der anderen. Lass dir von anderen nichts einreden, lass sie lästern oder sich aufregen. Solange du weißt wer du bist und wer du sein willst, bist du gut so wie du bist! Nach diesem Motto lebe ich Tag für Tag. Auch ungeschminkt sieht man toll aus, viele haben davon falsche Vorstellungen und versuchen jemand anderes zu sein oder schämen sich ohne Schminke... natürlich ist es auch mal toll sich fertig zu machen, ich übe auch oft selbst neue Make up Tutorials und liebe es mich schick anzuziehen, aber deswegen fühle ich mich nicht hässlich, wenn ich an einem Sonntag mal mit Jogginganzug durchs Haus laufe ;) 

 

#Lachen: Ein Lachen sagt so viel mehr über eine Person aus, als ein gestelltes Duckface Bild. Nicht ohne Grund habe ich ein Foto ausgesucht, auf dem ich lache! Den roten Lippenstift habe ich gewählt, da ich dadurch das Lächeln hervorheben wollte und den Fokus darauf setzen wollte. Der Lippenstift umrandet somit mein Lachen und zeigt wie wichtig es ist. An den Bildern sieht man, dass ich nicht 5 Lagen an Make Up brauche, um mich wohl zu fühlen und andererseits sieht man aber auch, dass ich mich super gerne fertig mache und neue Looks probiere, wie die Locken zum Beispiel. Ich sage immer, ein natürliches Lachen, was aus dem Herzen kommt, ist das schönste Make-Up, dass ein Mädchen tragen kann. 

 

#seistolz, #behappy, #fight, #nevergiveup ... das sind Wörter, die mir durch mein Leben helfen. Oft bekomme ich sie durch andere gesagt und muss mich selber auch immer daran erinnern! Sei immer stolz auf dich und vor allem sei glücklich. Auch wenn im Leben mal nicht alles rund läuft, denke daran was du alles schaffen kannst und vor allem, gebe niemals auf! Kämpfe immer weiter und auch wenn es mal länger dauert, jeder kann seine Ziele erreichen und Träume erfüllen, wenn er das auch wirklich will! Ich vergleiche das immer metaphorisch mit einem Pfeil und Bogen. Wenn man den Bogen spannt, muss man den Pfeil erst zurück ziehen, aber wenn er mal gespannt ist, schießt er doppelt so schnell nach vorne und erreicht irgendwann die Zielscheibe. Wenn nicht? Tja, dann aufheben, nochmal von vorne anfangen und er wird auf jeden Fall im Ziel ankommen. So ist das im Leben auch, es gibt Höhen und Tiefen, erreichst du dein Ziel mal nicht, und fällst wieder zurück, dann musst du wieder aufstehen, um doppelt so stark weiter zu machen und du wirst es schaffen!

 

#dowhatyoulove: Mach das, was du liebst! Ob Sport, Instrumente oder sonstiges. Finde etwas, das du gerne machst! Ich habe das auch gefunden, ich bin sehr vielfältig und probiere gerne viel aus. Ich mache seit ich klein bin Rhönrad (Bild ist eingefügt), das ist eine seltenere Sportart. Dort trainiere ich als Helfer auch kleine Kinder, was mir unheimlich viel Spaß macht. Die Zusammenarbeit ist mega, denn als Team ist man unschlagbar! Meine Hobbys sind es außerdem zu reiten, zu schwimmen, Videos zu schneiden, zu malen und ich spiele Klavier. Ich liebe es in der Natur zu sein, denn anstatt nach der Schule an mein Handy zu gehen, schnappe ich mir meinen Hund und gehe raus, um vom Alltag einfach mal abschalten zu können. Zudem bin ich immer offen für neue Abenteuer, Herausforderungen und das Reisen. Ich schreibe sehr gerne Geschichten auf Wattpad, da ich dort meine ganzen Gedanken niederschreiben kann. Ich designe zudem auch gerne Cover oder schneide Trailer für Storys. Ich bin sehr an der englischen Sprache und an Amerika interessiert, da ich 3 Jahre lang eine internationale Schule besucht habe und somit alles liebe, was damit zusammenhängt. Leider konnte ich mir aber bis jetzt noch nicht meinen allen größten Traum erfüllen, nach Amerika oder England zu kommen. Was aber nichts macht, denn träumen kann man immer, aber wie ich oben gesagt habe, man muss erstmal dankbar sein das man beispielsweise überhaupt zur Schule gehen darf. Das dürfen andere Kinder manchmal nicht. 

 

#redcarpet: Die Welt der Prominenten interessiert mich sehr, ich will gar nicht wissen wie viele Award Verleihungen oder Red Carpet Veranstaltungen ich mir schon angesehen habe...Zudem spiele ich auch Theater, ich liebe es vor Publikum zu stehen und Fotos zu machen. Jedes Mal träume ich davon wie toll es doch wäre, so etwas mal wirklich wie ein Prominenter erleben zu können. Deshalb bin ich auch hier, denn es ist selten, aber möglich, dass Träume wahr werden können...und ich gebe ganz sicher nicht auf, denn nur wer etwas wirklich will, kämpft darum!

 

Ich habe noch ein Bild von mir eingefügt, welches unbearbeitet ist und auf dem ich fast kein Make Up trage, ich finde, dass man sowas immer mit rein tun sollte. Das dritte Bild hab ich gewählt, weil mein Hund einfach ein wichtiger Bestandteil meines Lebens ist und ein treuer Begleiter. 

 

Es gibt noch so viel mehr Sachen, die ich aufzählen könnte, aber das ist das Wichtigste. Unten habe ich noch ein Video von mir, denn ich finde egal wie viele Bilder man hochlädt, die anscheinend Ausstrahlung oder "das wahre Ich" zeigen, die Persönlichkeit und inneren Werte kommen deswegen nicht wirklich rüber. Darum habe ich mich auch entschieden, dieses Video zu drehen. Also wenn ihr sehen wollt, wer ich wirklich bin, schaut’s euch an :)

 

 Videos: 

 

https://youtu.be/0p8Hqd4gT6Q     ( Teil 1 )

 

 https://youtu.be/TpIHIMqxaoU      ( Teil 2) 

 

Dankeschön,

 

Lea 

 

(Instagram: @lea_d._)