Condooor, 26 0

Miss Bambi Miss Bambi Miss Bambi

Woche 3

Hallo! :)

Um den Klischees einer Misswahl treu zu bleiben, habe ich mich selbst den typischen Fragen unterzogen, die einer Missanwärterin oft gestellt werden. 

 

1. Wer bist du und warum machst du bei der "Miss Bambi" Wahl mit?

Ich heiße Cornelia, bin 26 Jahre alt und wohne in Wien. Seit sechs Jahren arbeite ich als Kindergartenpädagogin. :) :) 

Durch Zufall (oder Schicksal :D) kam ich zu der Bewerbung für die Miss Bambi Wahl.

Ich denke viele Menschen haben den Traum, eines Tages über den roten Teppich zu stolzieren und dieses Gefühl (wie auch immer es dann ist) zu empfinden.

Da mein künstlerisches Talent in diesem Leben ausblieb, versuche ich mein Glück, auf diesem Weg dabeizusein.

Aber eines ist gewiss, moderieren kann ich als Miss. 

Entertainen fällt mir nicht schwer, als Kindergartenpädagogin,  hatte ich viele Jahre zum Üben dafür.

In meiner Arbeit mit den Kindern, versuche ich aber vor allem, die wichtigen Werte zu vermitteln und das mache ich mit viel Freude, Lachen und Meditieren. :D 

 

2. Welche Pläne hast du für die Zukunft?

Da meine Wurzeln in Tirana (Albanien) liegen und ich die Umstände, bezüglich des Bildungssystemes und dem Umgang mit Kindern dort kenne, würde ich gerne für Veränderung sorgen. Die Voraussetzung dafür, ist ein liebevollerer Umgang mit den Kindern, sowie die Vermittlung anderer Methoden als Druck und Gewalt. 

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, das pädagogische Betreuungspersonal in Albanien, in ihrem Glauben an das Gute zu bestärken und darin, dass man mit Liebe und Verständnis viel mehr erreichen kann. 

 

3. Wofür hast du dir selber einen Bambi verdient?

Für den Mut, mich trotz meiner Ecken und Kanten hier zu bewerben!

Auch wenn ich keinen Bambi gewinne, bewege ich die Menschen auf meine besondere Art und Weise und ich möchte jeden, einen großen Teil von meiner Lebensfreude & Leichtigkeit weitergeben! :-) :-) 

 

Im diesem Sinne, wäre es schön, wenn die Miss Bambi 2019 dieses Jahr aus Wien anreist! :)