BAMBI 2020

Auktion: Aigner-Taschen

Auch in diesem Jahr unterstützt AIGNER die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung mit einer ganz besonderen Aktion und stiftet pünktlich zur Kampagne #BambihilftKindern und zu Weihnachten eine handverlesene Auswahl exklusiver Handtaschen. Das ganz Besondere daran ist, dass jede Tasche einen prominenten Paten hat, der eine persönliche Grußbotschaft beigelegt hat. Moderatorin Nina Ruge zum Beispiel übernahm die Patenschaft für die „Diane Bag“, eine gemusterte Umhängetasche aus Leder. Das Startgebot der edlen Tasche liegt bei 400,00 Euro. Schauspieler Hans Sigl übernahm die Patenschaft für die „Cybill Bag“ und schreibt dazu „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – oder eine Tasche von Aigner LET LOVE RULE“. Die Chesterfield-Handtasche aus dunkelgrünem Nappa-Leder startet mit einem Mindestgebot von 1.400,00 Euro. Model Franziska Knuppe übernahm die Patenschaft für die „Verona Lacy Bag“ und wünscht dem glücklichen Höchstbieter von Herzen viel Wärme, Licht und eine dicke Umarmung. Die raffinierte Umhängetasche aus schwarzem Leder startet mit einem Mindestgebot von 350,00 Euro.

Die Erlöse der Auktion gehen ohne Abzug von Kosten zu 100 % an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung. Zur Auktion kommen Sie hier: https://www.unitedcharity.de/Specials/AIGNER-Taschen

Dort finden Sie auch zu jeder Tasche noch weitere Infos. Hier eine Übersicht der Promis, die sich beteiligen: Arabella Kiesbauer, Iris Apfel, Hans Sigl, Alice & Hardy Krüger Jr, Frauke Ludowig. Johann Lafer, Marianne & Michael, Viviane Geppert, Nina Suess, Nina Ruge, Silvia Schneider, Franziska Knuppe, Victoria Swarovski, Nazan Eckes und Eva Padberg.