Bambi

Stories

Newcomer BAMBI geht an Ariana Grande

Ariana Grande (c) Tom Munro

Ariana Grande (c) Tom Munro

Jung und stimmgewaltig: Die 21-jährige US-Amerikanerin Ariana Grande bricht alle Rekorde und gilt als digitales Pop-Phänomen unserer Zeit: Sie ist die erste weibliche Künstlerin in der Musikgeschichte, die gleichzeitig mit drei Songs in den Top Ten der US Digital Songs Charts vertreten war. Ihre Single „Problem“ erreichte innerhalb von 37 Minuten Platz eins der US-iTunes-Charts und ist somit eine der schnellsten Nr.1-Einstiege der Geschichte. Bei der BAMBI-Verleihung am 13. November in Berlin wird Ariana Grande deshalb mit dem BAMBI in der Kategorie „Newcomer“ ausgezeichnet.

Ariana Grande legte eine Bilderbuchkarriere hin: Das Album „My Everything“ setzte sich in über 80 Ländern – darunter auch Deutschland – an die Spitze der iTunes-Charts. Das Album verbuchte alleine in der Veröffentlichungswoche mehr als 200 Millionen Streams und ist ihr zweites Album innerhalb eines Jahres, das sie auf Platz eins der US Charts katapultierte. Ihre aktuelle Single „Break Free“ schoss in 46 Ländern auf die Spitzenposition der iTunes Charts.

Die BAMBI-Jury sagt: „Ariana Grande ist eine stimmgewaltige Sängerin, die es versteht, Pop, Soul, Hip Hop und elektronische Musik zu einem unwiderstehlichen Dance-Sound zu verschmelzen. Mit ihren Hits stellt sie neue Rekorde auf, ihre Konzerte sind ausverkauft und sie hat Millionen Fans bei Facebook, Twitter und Instagram. Ihre unverwechselbare Stimme und deren außergewöhnlicher Tonumfang über fünf Oktaven machen sie zu einem Ausnahmetalent der heutigen Zeit.“

BAMBI, Deutschlands wichtigster Medienpreis und eines der größten gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres, findet am 13. November 2014 in Berlin statt. ‚Das Erste‘ überträgt die Show ab 20:15h live aus dem Stage Theater am Potsdamer Platz. BAMBI ist ein von Journalisten vergebener Preis und zeichnet Menschen aus, die das deutsche Publikum begeistern, bewegen und berühren.

Pin It